Zahnzusatzversicherungs Vergleichsrechner

Gesetzliche Krankenkassen zahlen alleinig ein Mindestanteil bei der Zahnversorgung, weshalb bei größeren Heilverfahren ein besonders hoher Eigenanteil im Raum steht.
Um diesen Eigenanteil zu minimieren bietet sich eine Zusatzversicherung zusehends an.
Zahnversicherung - Hamburg-Eimsbüttel Der Vergleich bietet Ihnen nun passende Versicherungen an, so schützen Sie sich, auch in dem Raum Hamburg-Eimsbüttel, vor zu großen Kosten im Zahnbehandlungsbereich.
Oftmals wird sogar so gut wie alles bezahlt oder bis zu 80 Prozent, als Folge würden sehr hohe Einsparungen im Bedarfsfall eintreten und man kann trotzdem schöne Zähne haben kann. Zahnzusatzversicherung - Hamburg-Eimsbüttel Da der gesetzliche Teilbetrag von der gesetzlichen Krankenkasse getragenwird, wird jene Kostenübernahme nur für den Eigenanteil zugestanden.
Wählen sie in dem Raum Hamburg-Eimsbüttel die stimmige Versicherung, durch Selektion der Parameter, im Bereich Zahnzusatzversicherung aus.


Anzeige

Ihr Alter
Zahnerhalt
 ja    nein
Zahnersatz
 ja    nein
Ich verzichte auf eine Beratung und möchte den Tarif selbst auswählen sowie den Antrag selbst auf der Homepage der Versicherung stellen (ohne Makler).
Bei deaktivieren, ist es notwendig den Anbieter vergleichen Button nochmals zu drücken, damit das Formular zur Kontaktaufnahme durch einen Berater ausgefüllt werden kann.
Rechtliche Hinweise: Der Vergleich bietet keinen kompletten Marktüberblick. Hauptrankingfaktor ist das Gesamtergebnis, welches anhand der Filtereinstellungen und den jeweiligen Produktkonditionen berechnet wird. Die Listung beginnt mit den größten Erträgen und endet mit den höchsten Kosten. Bei ertrags-/kostengleichen Produkten wird zusätzlich die Abschlussquote berücksichtigt. D. h. Produkte, die im Verhältnis zu den Aufrufen hier öfter gewählt werden, sind höher platziert. Leider können wir Bewertungen, die wir mitunter extern beziehen, nicht auf Echtheit prüfen.
Leistungen
monatlicher Beitrag
  • Zahnprophylaxe: --
  • Zahnbehandlung: 90%
  • Zahnersatz: 90%
7,10 €
In Hamburg Eimsbüttel für dieses Zahnzusatzversicherungs-Angebot hier klicken
Angebot aus dem Zahnzusatzversicherung Vergleich - präsentiert auf wechselo.de
wechselo.de Zahnzusatzversicherngsvergleich Hamburg Eimsbüttel
MAXCARE-Basis
Basis
  • Zahnprophylaxe: 30% (max. 30 € / Jahr)
  • Zahnbehandlung: 30%
  • Zahnersatz: 30%
7,50 €
In Hamburg Eimsbüttel für dieses Zahnzusatzversicherungs-Angebot hier klicken
Angebot aus dem Zahnzusatzversicherung Vergleich - präsentiert auf wechselo.de
wechselo.de Zahnzusatzversicherngsvergleich Hamburg Eimsbüttel
Deutsche Familienversicherung-ZahnSchutz Basis 30
ZahnSchutz Basis 30
  • Zahnprophylaxe: 30% (max. 60 € / Jahr)
  • Zahnbehandlung: 30%
  • Zahnersatz: 30%
7,50 €
In Hamburg Eimsbüttel für dieses Zahnzusatzversicherungs-Angebot hier klicken
Angebot aus dem Zahnzusatzversicherung Vergleich - präsentiert auf wechselo.de
wechselo.de Zahnzusatzversicherngsvergleich Hamburg Eimsbüttel
ottonova-Zahn 70
Zahn 70
  • Zahnprophylaxe: 100% (max. 70 € / Jahr)
  • Zahnbehandlung: 100%
  • Zahnersatz: 70%
8,80 €
In Hamburg Eimsbüttel für dieses Zahnzusatzversicherungs-Angebot hier klicken
Angebot aus dem Zahnzusatzversicherung Vergleich - präsentiert auf wechselo.de
wechselo.de Zahnzusatzversicherngsvergleich Hamburg Eimsbüttel
Barmenia Versicherungen-Mehr Zahn 100
Mehr Zahn 100
  • Zahnprophylaxe: --
  • Zahnbehandlung: 100%
  • Zahnersatz: 100%
9,50 €
In Hamburg Eimsbüttel für dieses Zahnzusatzversicherungs-Angebot hier klicken
Angebot aus dem Zahnzusatzversicherung Vergleich - präsentiert auf wechselo.de
wechselo.de Zahnzusatzversicherngsvergleich Hamburg Eimsbüttel
Getsafe-Zahnzusatz
Zahnzusatz
  • Zahnprophylaxe: 100% (max. 80 € / Jahr)
  • Zahnbehandlung: 70-100%
  • Zahnersatz: 45-75%
9,55 €
In Hamburg Eimsbüttel für dieses Zahnzusatzversicherungs-Angebot hier klicken
Angebot aus dem Zahnzusatzversicherung Vergleich - präsentiert auf wechselo.de
wechselo.de Zahnzusatzversicherngsvergleich Hamburg Eimsbüttel
DA Direkt-Zahnschutz Komfort
Zahnschutz Komfort
  • Zahnprophylaxe: 100%
  • Zahnbehandlung: 75-90%
  • Zahnersatz: 75-90%
10,90 €
In Hamburg Eimsbüttel für dieses Zahnzusatzversicherungs-Angebot hier klicken
Angebot aus dem Zahnzusatzversicherung Vergleich - präsentiert auf wechselo.de
wechselo.de Zahnzusatzversicherngsvergleich Hamburg Eimsbüttel
ottonova-Zahn 85
Zahn 85
  • Zahnprophylaxe: 100% (max. 140 € / Jahr)
  • Zahnbehandlung: 100%
  • Zahnersatz: 85%
12,68 €
In Hamburg Eimsbüttel für dieses Zahnzusatzversicherungs-Angebot hier klicken
Angebot aus dem Zahnzusatzversicherung Vergleich - präsentiert auf wechselo.de
wechselo.de Zahnzusatzversicherngsvergleich Hamburg Eimsbüttel
Münchener Verein-ZahnGesund 75+ (Tarif 577)
ZahnGesund 75+ (Tarif 577)
  • Zahnprophylaxe: 100% (max. 150 € / Jahr)
  • Zahnbehandlung: 75-100%
  • Zahnersatz: 75-80%
12,90 €
In Hamburg Eimsbüttel für dieses Zahnzusatzversicherungs-Angebot hier klicken
Angebot aus dem Zahnzusatzversicherung Vergleich - präsentiert auf wechselo.de
wechselo.de Zahnzusatzversicherngsvergleich Hamburg Eimsbüttel
MAXCARE-Komfort
Komfort
  • Zahnprophylaxe: 60% (max. 60 € / Jahr)
  • Zahnbehandlung: 60%
  • Zahnersatz: 60%
14,50 €
In Hamburg Eimsbüttel für dieses Zahnzusatzversicherungs-Angebot hier klicken
Angebot aus dem Zahnzusatzversicherung Vergleich - präsentiert auf wechselo.de
wechselo.de Zahnzusatzversicherngsvergleich Hamburg Eimsbüttel
* Bitte beachten Sie, dass der Vergleichsrechner die verfügbaren Tarife vereinfacht anzeigt und keine Beratungsleistung darstellt. Sollten Sie spezielle Anforderungen haben, müssen diese auf den Seiten der Versicherer überprüft werden. Der genaue Text der Vertragsunterlagen ist für den Versicherungsschutz ausschlaggebend. Alle Angaben ohne Gewähr, © 2023 wechselo.de
In Kooperation mit financeAds: Datenschutzhinweise
Dieser Vergleich ist eine Entscheidungshilfe, hat keinen Anspruch auf Vollstähhndigkeit und stellt keine Beratung dar. Weitere Informationen sind stets bei den Anbieter zu bekommen.

Dieser Vergleich ist eine Entscheidungshilfe, hat keinen Anspruch auf Vollstähndigkeit und stellt keine Beratung dar. Weitere Informationen sind stets bei den Anbieter zu bekommen. Der Vergleich hier ist auf 10 Ergebinisse begrenzt, da dies die am häufigsten genutzen Angebote nach den persönlichen Parametereinstellungen sind und um bei mobilen geräten die Datennutzung nicht unnötig hoch zu halten. Für alle in unserem Vergleichsrechner enthaltenen Ergebnise bitte im Folgenden auf den Rechner wechseln. Direkt zum Vergleichsrechner wechseln: Zahnzusatzversicherungs Vergleich
Anzeige Ende


Folgende Arten der Zusatzversicherung für Zahnbehandlungen gibt es auch im Raum Hamburg-Eimsbuettel:

  • Basistarif: Es ist wichtig, solch eine Absicherung zu haben für den Fall, dass Sie eine Zahnbehandlung benötigen. Vor der Entscheidung für einen Versicherungsbeitrag prüfen Sie genau, ob die begrenzten Leistungen für Ihre Bedürfnisse genügen.

  • Kieferorthopädie-Tarif: Ohne eine solche Versicherung, müssen Sie für die Kosten einer Kieferorthopädie selbst aufkommen.

  • Premiumtarif: Dies liegt daran, dass die Leistungen umfassender sind.

  • Individuelle Tarife: Einige Anbieter haben auch individuelle Tarife im Angebot, bei denen man die Leistungen nach eigenen Wünschen zusammenstellen kann. Diese Option ist ideal für Menschen mit besonderen Absicherungswünschen. Man kann so nur die tatsächlich benötigten Leistungen wählen. Der Beitrag kann in diesem Fall günstiger ausfallen. Um das beste Angebot zu finden, lohnt es sich, individuelle Tarife zu vergleichen.

  • Um die beste Absicherung zu erhalten, sollte man sorgfältig über seine Bedürfnisse nachdenken.

    Auch in der Region Hamburg-Eimsbuettel zeichnet eine Zusatzversicherung für Zahnbehandlungen sich durch nachfolgende Mermkmale allgemein aus:

  • Zusatzversicherung: Eine Zahnzusatzversicherung ergänzt die Leistungen der GKV für Zahnbehandlungen und Zahnprothetik. Die Leistungen der GKV für Zahnbehandlungen und Zahnprothetik werden durch eine Zusatzversicherung für Zahnbehandlungen erweitert.

  • Finanzielle Absicherung: Durch eine Zahnzusatzversicherung erhält man eine finanzielle Absicherung für Kosten, die durch Zahnbehandlungen und Zahnprothetik entstehen. Kosten für Behandlungen wie Zahnfüllungen, Wurzelbehandlungen, Kronen, Brücken, Zahnimplantate und Zahnbleaching gehören dazu.

  • Verschiedene Leistungen: Zusatzversicherung für Zahnbehandlungenen gibt es in verschiedenen Ausführungen mit jeweils unterschiedlichen Leistungen und Beiträgen. Andere Zusatzversicherung für Zahnbehandlungenen bieten neben grundlegenden Leistungen auch Kosten für Zahnimplantate und Zahnbleaching.

  • Versicherungsbeitragszahlung: Eine Zusatzversicherung für Zahnbehandlungen muss, ähnlich wie jede andere Versicherung, durch Beiträge finanziert werden.|Der Beitrag hängt von der Art der Leistungen in der Versicherung ab.|Ein höherer Versicherungsbeitrag kann mehr Leistungen bedeuten, aber es ist auch wichtig, den Beitrag im Verhältnis zum Nutzen zu betrachten.|Eine Zahnzusatzversicherung kann eine sinnvolle Ergänzung zur GKV darstellen, aber es ist wichtig, das Preis-Leistungs-Verhältnis zu überprüfen.|Vor Abschluss einer Zusatzversicherung für Zahnbehandlungen sollte man die Leistungen sorgfältig prüfen und vergleichen.|Eine Zahnzusatzversicherung kann eine sinnvolle Investition sein, aber es ist wichtig, eine fundierte Entscheidung zu treffen, um nicht unnötig Geld auszugeben. Der Preis für eine Zahnzusatzversicherung kann bei verschiedenen Versicherungsunternehmen varieren.

  • Wartezeiten und Selbstbeteiligung: Wie bei anderen Versicherungen, gibt es bei Zahnzusatzversicherungen meist auch Wartezeiten, in denen bestimmte Leistungen nicht in Anspruch genommen werden können sowie Selbstbeteiligungen, bei denen man einen Teil selbst trägt.

  • Kündbarkeit: Langfristige Zusatzversicherung für Zahnbehandlungenen haben meist eine Kündigungsfrist, flexible Verträge können jederzeit gekündigt werden.
  • Auch in der Region Hamburg-Eimsbuettel hat eine Zahnzusatzversicherung Vorteile:
    Eine Zusatzversicherung für Zahnbehandlungen offeriert einige Vorteile, insbesondere für Menschen, die öfter oder in größerem Umfang Zahnbehandlungen bedürfen, die nicht von der GKV versichert werden.

  • Finanzielle Erleichterung: Eine Zusatzversicherung für Zahnbehandlungen kann helfen, die Ausgaben für Zahnbehandlungen zu vermindern, die nicht von der GKV abgedeckt werden.

  • Zusätzliche Behandlungsoptionen: Eine Zusatzversicherung für Zahnbehandlungen kann Zugang zu mehr Behandlungsoptionen geben, die nicht von der GKV abgedeckt werden, wie z.B. Zahnimplantate oder Zahnbleaching.

  • Mehr Anpassungsfähigkeit: Eine Zusatzversicherung für Zahnbehandlungen kann zusätzliche Anpassungsfähigkeit geben, da man keineswegs auf die Leistungen der GKV eingeschränkt ist.

  • Nachteile einer Zahnzusatzversicherung sind, auch in der Region Hamburg-Eimsbuettel, folgende:
  • Hohe Kosten: Eine Zahnzusatzversicherung kann kostspielig sein und sich als unbezahlbar erweisen, insbesondere für Menschen mit begrenztem Budget.

  • Wartezeiten: Ein Paar Zusatzversicherung für Zahnbehandlungen haben langlaufende Wartezeiten für einige Leistungen, die besagen können, dass für eine bestimmte Zeit auf die Dienste verzichtet werden muss.

  • Selbstbeteiligungen: Einige Versicherungstarife haben höhere Selbstbeteiligungen, was bedeutet, dass ein Stück der Ausgaben selbst getragen weden muss.

  • Eingeschränkte Leistungen: Einige Zusatzversicherung für Zahnbehandlungen haben beschränkte Leistungen, welche besagen können, dass man nicht alle Untersuchungen erhalten kann, welche nötig werden.
  • Es ist wichtig, sorgfältig die verschiedenen Versicherungstarife und ihre Dienste zu vergleichen, um sicherzustellen, dass die Zusatzversicherung für Zahnbehandlungen die richtige Wahl für einen ist.

    Informationen zur Region:

    Der Stadtbezirk Hamburg-Eimsbüttel mit einer Bevölkerung von etwa 264.000 Einwohner im nordwestlichen Bereich der Freien Stadt hat eine Gebietsfläche von etwa 50 Quadratkilometern. Es sind die folgenden Ortschaften zugeordnet, Rotherbaum, HarEstehude, Hoheluft West, Eimsbüttel, Lokstedt, Stellingen, Niendorf, Eidelstedt und Schnelsen den Bezirk Hamburg-Eimsbüttel zu bewahren. Es gibt an Hochschulen und der Universität der Hansestadt Hamburg sehr gute Möglichkeiten und Angebote für Bildung und Ausbildung, zusätzlich eine sehr gute Infrastruktur, alles in diesem Bezirk. Auch gibt es eine große Anzahl an mittelständischen und kleinen Betrieben des Handwerks, des Handels und der Dienstleistungswirtschaft. Aus den Branchen der Dienstleistungswirtschaft, dem Handwerk und im Handel kommen zudem zahlreiche Unternehmen kleiner und mittlerer Größe. Neben dem studentischen Bereich, welche die Ausgehlandschaft bereichert bietet der Stadt Bereich im Kulturangebot Sehenswürdigkeiten, Museen und Veranstaltungen an. Es gibt zudem zur Ausgestaltung von Freizeitgestaltung und Erholung Raum in Parks und Grünanlagen.

    Mehr Infos zur Region

    

    Informationen zum Begriff Zahnzusatzversicherung:

    Zahnbehandlungen und Zahnprothetik können durch eine Zahnzusatzversicherung, die zusätzlich zur gesetzlichen Krankenversicherung abgeschlossen wird, finanziert werden.
    Dazu zählen unter anderem Kosten für Zahnfüllungen, Wurzelbehandlungen, Kronen und Brücken. Einige Zahnzusatzversicherungen decken auch die Kosten für Zahnimplantate und Zahnbleaching ab. Es gibt unterschiedliche Zusatzversicherung für Zahnbehandlungenen mit unterschiedlichen Leistungen und Beitragshöhen. Die passende Versicherung zu finden, kann man erreichen, indem man verschiedene Angebote miteinander vergleicht.

    Informationen zur Vergangenheit von Zahnzusatzversicherungen:

    Zusatzversicherung für Zahnbehandlungenen haben eine Geschichte, die weit zurück in die Vergangenheit geht. Schon im 19. Jahrhundert begannen einige Unternehmen damit, spezielle Versicherungen für Zahnbehandlungen anzubieten. Obwohl ihre Leistungen beschränkt waren, fanden sie bei gut betuchten Kunden großen Zuspruch.
    Der Beginn im Angebot von Zahnzusatzversicherungen für Arbeitnehmer in den 1920er Jahren war ein bedeutender Meilenstein, um Kosten für Zahnbehandlungen zu reduzieren. Die Kostensenkung durch das Angebot von Zahnzusatzversicherungen für Arbeitnehmer in den 1920er Jahren war ein bedeutender Schritt.
    In den 1960er Jahren begannen die Vereinigten Staaten und Kanada damit, eine Form von Zahnversicherung, sogenannte Dentalkonten, einzuführen. Dank dieser Versicherungen konnten Kunden die Möglichkeit, Geld auf ein Konto einzuzahlen, das speziell für Zahnbehandlungen vorgesehen war. Das Konto wurde dann für Zahnbehandlungen genutzt werden. Dennoch hatten diese Versicherungen überwiegend von Beschäftigten großer Unternehmen angeboten.
    Erst in den 1970er Jahren begannen Versicherungsunternehmen an, Zusatzversicherungen für Zahnbehandlungen auch für die breite Bevölkerung anzubieten. Diese Versicherungen waren weitaus umfangreicher als die früheren Zusatzversicherungen. Kunden hatten die Möglichkeit, eine Vielzahl von zahnmedizinischen Leistungen zu erhalten. Seitdem hat sich die Zahnzusatzversicherung weiterentwickelt und hat sich zu einem wichtigen Teil des Gesundheitssystems entwickelt, vor allem in Ländern wie den USA und Kanada sowie in anderen Ländern ohne allgemeine Krankenversicherung.